Cakeworld Hamburg

Kürzlich war ich auf der Cakeworld Messe in Hamburg, auf die durch meine Lieblingszeitschrift Cupcake Heaven aufmerksam geworden bin. Die Karte hatte ich schon längst gekauft und mich gefreut bei dieser Gelegenheit meiner alten Wahlheimat Hamburg einen Besuch abzustatten. Im Großen und Ganzen war die Messe interessant und man konnte auch preislich einige Schnäppchen machen. Ob es den Weg bis nach Hamburg wert war…? Ich würde dann doch sagen ‚Nein‘. Die meisten Utensilien sind auch in Shops oder Online zu erstehen. Aber es wurden einige coole Workshops angeboten. Ich war leider etwas spät dran, so dass nur noch ‚Zuckerblüten‘ frei war. Sehr interessant und eine Challenge diese selber zu machen…

Ansonsten gab es Wettbewerbe und die Ergebnisse haben sich wirklich sehen lassen! Extreme Liebe zum Detail und großes Können wurden hier vereint. Wenn ich jemals so backen kann, mache ich mich auf jeden Fall selbstständig. :)

Nachfolgend findet Ihr ein paar Eindrücke und meine persönlichen Lieblinge…

Unbenannt-1

Unbenannt-2

IMG_0542_a

IMG_0548a

 

Unbenannt-3

IMG_0555a

IMG_0577a

IMG_0580a

IMG_0594a

IMG_0599a

IMG_0602aUnbenannt-4

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Cakeworld Hamburg

  1. Die Backmischungen in den Glasflaschen kann man super selbst machen – kommt als Geschenk immer gut an!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s