Beerenschichttorte

Bei heißen Temperaturen gibt es doch nichts Besseres als eine fruchtige Torte und leckeren Eiscafé um alles in der Sonne sitzend zu genießen! Diese Woche hat uns der Wettergott endlich mit warmen Tagen beglückt und ich habe profitiert, um diese köstliche Beerentorte zu backen. Locker-leichter Biskuit, aromatische Beeren und zartschmelzende Sahne versprechen einen sommerlichen Hochgenuss!

IMG_1278a

Für den Biskuit:

6 Eier Größe M
200 g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
160 g Weizenmehl
2 gestrichene TL Backpulver
50 g Speisestärke

Für die Creme:

500ml Sahne
60g Puderzucker
1 Vanilleschote
2 Päckchen Sahnesteif

Für den Belag:

250g kleine Erdbeeren
300g Himbeeren
300 g Blaubeeren
(oder andere Beerenfrüchte nach Wahl)

1. Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer auf höchster Stufe in schaumig schlagen, im Idealfall ist der Eierschaum am Ende fast weiß. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, in 1 Min. unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen (dies ist nur ein Richtwert, etwas länger schlagen kann nur von Vorteil sein).

2. Mehl mit Backin und Stärke mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben und circa 25 Minuten backen. Den Tortenboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

3. Die Sahne mit der aufgekratzten Vanilleschote, dem Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen.

4. Biskuit in drei gleichhohe Böden schneiden. Die Creme und das Obst in gleichen Mengen auf die unteren Böden verteilen und die oberste Schicht großzügig mit Früchten bedecken.

Aufgrund der Sahnecreme ist es empfehlenswert den Kuchen schnell zu reservieren, im Kühlschrank gelagert kann man ihn auch noch ohne Probleme am nächsten Tag essen.

Guten Appetit!

IMG_1290a

IMG_1298a

IMG_1299a

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Beerenschichttorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s