„Der Koch“ im Kino

Als begeisterte Hobbybäckerin/-köchin liebe ich natürlich auch Filme rund um das Thema Food. Ich freue mich also besonders, dass ab dem 27. November die Verfilmung von Martin Suters Bestseller Der Koch ins Kino kommt.

Und zwar geht es um den innovativen Catering Service Love Food, der mit aphrodisierenden Liebesmenüs wieder Schwung in eingeschlafene Liebesbeziehungen bringen soll.

Maravan (Hamza Jeetooa), der von seiner Großmutter in die Geheimnisse der aphrodisischen Küche eingeführt wurde, ist als Asylbewerber in Zürich gelandet, wo er in einer Restaurantküche arbeitet. Hier trifft er auf die Kellnerin Andrea (Jessica Schwarz), die nach dem Genuss von Maravans Liebesmenü auf die Idee kommt, die Gerichte für liebesmüde Paare anzubieten. Da Maravan Geld für die Operation seiner Großmutter benötigt, willigt er ein. Anfangs kommen nur Paare, die eine befreundete Sexualtherapeutin zu ihnen schickt, doch der Kreis der interessierten, zahlungskräftigen Gäste wächst – und damit auch die Probleme, da sich immer mehr wirtschaftlliche und politische Interessenslagen überschneiden….

Ich bin schon ganz gespannt auf einen Mix aus Spannung, Liebe und schönen Food-Impressionen!

Hier findet Ihr mehr Infos und den Filmtrailer.

DER KOCH

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s