Zitronige Oster-Cupcakes

Ich hoffe sehr, dass der liebe Osterhase neben Ostereiern auch noch den Frühling mitbringt. Etwas Sonne wäre zu schön um im Garten zu entspannen. Aber in der Zwischenzeit genießen wir locker-leichte Cupcakes mit frischem Zitronenaroma und erfreuen uns am kleinen Hasen versteckt im Cupcake. Auch wenn der Osterbrunch vielleicht nicht draußen stattfindet, wird er auf jeden Fall köstlich!

Zitronen Cupcakes

 

Was Ihr braucht für ca. 12 Stück Zitronen-Cupcakes:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • 1  Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Kokosraspel
  • 250 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • bunte Zuckereier oder andere Dekoration

1) Muffin-Blech mit Förmchen vorbereiten. Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Frucht halbieren und Saft auspressen.

2) Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter mit Zucker und 1/2 TL Zitronenschale schaumig schlagen. Eier, Milch sowie Salz nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darübersieben und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten backen.

3) Kokosraspeln ohne Zugabe von Fett in der Pfanne rösten. Auskühlen lassen. Mascarpone mit übriger Zitronenschale, Zitronensaft sowie Puderzucker verrühren und auf die Cupcakes streichen. Mit Kokosraspeln und Eiern dekorieren.

Zitronen Cupcakes
Oster Cupcake
 
Was Ihr braucht für das Häschen:

  • Zitronen-Cupcake oder jeden anderen Cupcake
  • Knoblauchpresse
  • Fondant in Grün, Weiß, Rosa und Farben nach Wahl für die Blumen

1) Zuerst streicht ihr eine dünne Schicht Frosting auf den Cupcake um die Grundlage für das „Gras“ zu bilden. Dann das grüne Fondant durch die Knoblauchpresse drücken und wild auf dem Cupcake verteilen, so dass es nach Gras aussieht.

2) Für das Häschen den weißen Fondant rund ausstechen und leicht kugelig formen, nicht ganz platt lassen. Für das Schwänzchen eine kleine Kugel formen, anfeuchten und mit Kokosraspeln bestäuben. Mit etwas Wasser auf die Mitte des „Hintern“ setzen. Die Füßchen formen, mit rosa Punkten versehen und mit Hilfe von Zahnstochern am Cupcake befestigen.

3) Nach Belieben kleine Blumen ausstechen und auf dem Gras befestigen.

Zitronen Cupcakes

Tulpen

Zitronen Cupcakes

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s