Rübli-Muffins mit Schuss

Was wäre ein Osterbrunch ohne klassische Rübli Torte? Dieses Jahr kommt sie allerdings in Form von kleinen, leckeren Muffins mit Guss und einem Schuss Orangenlikör.

Frohe Ostern!

Rübli Muffins
Rübli Muffins

     

  • 150g Möhren, geraspelt
  • 220g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 100g brauner Zucker
  • 60 ml Speiseöl
  • 200ml Buttermilch
  • Schale einer ungespritzen Orange (oder 1 Pck. Orange-Back)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Orangenlikör
  • Grüner & orangener Fondant
  • gehackte Pistazien
  • 5 EL Puderzucker
  • Zitronensaft

1) Mehl, Speisestärke,Orangenschale, Haselnüsse, Salz, Zucker und geraspelte Möhren in einer Schüssel vermengen.

2) In einer anderen Schüssel Ei, Speiseöl, Likör und Buttermilch mit einem Handrührgerät verrühren. Mehlmischung auf die Ei-Öl-Buttermilchmischung geben und rasch unterheben.

3) Papier-Muffinförmchen in Muffinform einsetzen und Teig einfüllen. Ca. 23-30 Minuten backen. Muffins abkühlen lassen.

4) In der Zwischenzeit aus Fondant kleine Möhren herstellen.

Rübli Muffins

 

5) Puderzucker mit etwas Zitronensaft glattrühren und auf die Muffins streichen. Sofort mit gehackten Pistazien bestreuen. Nachdem der Guss getrocknet ist, die Fondant-Möhrchen auflegen.

Rübli Muffins

Rübli Muffins

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s