Mini-Charlottes mit Mangosahne und Himbeeren

Softe Löffelbiskuits dienen als leckere Verpackung für fruchtige Mango-Sahne. Noch getoppt wird diese Köstlichkeit von süßen Himbeeren. Ein Muss für Genießer!

Charlotte mit Mangomousse

Was Ihr braucht für 10 Stück:

Für die Biskuits

  • 3 Eier
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 180 g Zucker
  • 150 g Mehl

Für die Mangomousse

  • 14 Blatt Gelantine
  • 450 g Sahne
  • 40 g Puderzucker
  • 4 Passionsfrüchte
  • 500 g Mangofruchtfleisch
  • Ca. 400 g Himbeeren zur Deko

1) Ofen auf 200° vorheizen. Eier, 3 EL Wasser, Vanillemark, Zucker ca. 8 Min. dickcremig aufschlagen. Das Mehl unterziehen. In Spritzbeutel mit Lochtülle füllen, in Streifen (länglich und schmal) auf die mit Backpapier belegten Bleche spritzen. Ca. 8 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2) Gelatine kalt einweichen. Maracujas halbieren, Fruchtfleisch herauslösen und durch ein Sieb streichen. Mark und Mangofruchtfleisch erhitzen und kurz köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken, unter das Fruchtpüree rühren. Kühl stellen.

3) Zehn Sturzförmchen (à ca. 220ml) oder Gläschen mit Frischhaltefolie (Folie über den Rand raushängen lassen) auslegen. Sobald das Fruchtpüree zu gelieren beginnt, Sahne mit Puderzucker steif schlagen und unterziehen. Mousse in Förmchen verteilen. Mind. 2 Stunden kühlen und gelieren lassen.

4) Mango-Sahne-Mousse auf Teller stürzen, Frischhaltefolie abziehen. Mit Biskuitzungen umstellen, mit Schleifenband umwickeln und mit Himbeeren dekorieren.

Mini-Charlottes mit Mangomousse

Mini-Charlottes mit Mangomousse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s